Die erste Winner mit variablem Tiefgang: Die Winner 8 Daggerboard

Winner Yachts präsentiert die erste Winner mit variablem Tiefgang: Die Winner 8 – Daggerboard (Schwert) in der Kategorie B für Fahrten außerhalb von Küsten.

Die Winner 8D verfügt über zwei aufholbare Schwerter, integriertem Bleiballast unter dem Salonboden und zwei ebenfalls aufholbaren Ruderblättern. Der Tiefgang variiert somit von 0,35 bis 1,50 Metern.

Das Rigg gleicht dem der Winner 8 mit den bekannten Festkielen, allerdings verfügt die Schwertversion über ein leichteres Profil.
Die Winner 8D wird im Standard ohne Motor angeboten, so kann der Kunde auch selbst und individuell den Antrieb auf das bevorzugte Revier anpassen.

Auch bei diesem Set Up liefert Winner Yachts außergewöhnliche Segelperformance kombiniert mit einem variablen Tiefgang.
Da beide Schwerter nahe an den Rumpfaußenseiten platziert sind, bleibt der Salon nahezu unverändert im Vergleich zur Festkielversion. Kein Schwertkasten, der den Salon einschränkt, sondern ein besonderes Raumgefühl und ein gewohnt hochwertiger Innenausbau. So, wie auf allen Winner Yachten seit Jahren gewohnt.

Die Winner 8 Daggerboard wird zur Markteinführung für

EUR 81.136 inkl. 19% MwSt.

angeboten.

Verfügbar ist die Winner 8D ab Juni 2016. Reservieren Sie sich schon heute Ihre Winner 8D und segeln Sie noch in dieser Saison auf Ihrer neuen Winner 8D.


Die ursprünglichen Festkielversionen bleiben in den bekannten Ausführungen im Programm:

Winner 8: EUR 75.236 inkl. 19% MwSt.
Winner 8 Performance: EUR 80.153 inkl. 19% MwSt.