WINNER Yachts ist zurück in der niederländischen Heimat

Der eine oder andere hat es in der Fachpresse gelesen: „WINNER Yachts is terug in het Nederlandse thuisland.“ WINNER Yachts ist zurück in der niederländischen Heimat. Als ehemalige Niederländische Werft war Winner Jachten b.v. am Ijsselmeer beheimatet.

Back to the roots freuen wir uns nun, mit der Jachtwerf Heeg in der Nähe der ehemaligen Werft einen Partner gefunden zu haben, der die traditionelle GfK- Verarbeitung exzellent beherrscht. Die dort ebenfalls gebaute Pointer 25, für die wir in Deutschland gleichfalls Vertragshändler sind, haben die gleiche Kasko-Bauweise mit überlaminierter Rumpf-Decks-Verbindung, die ein Markenzeichen von Van de Stadt Design ist und für einen lebenslang dichten und torsionssteifen Rumpf sorgt.

Die WINNER 9 gilt zurecht als Referenz in Ihrem Segment und erfreut sich nach wie vor großer Beliebtheit. Das van de Stadt Design schafft die einzigartige Verbindung sportlichen Segelns, gepaart mit Einhandtauglichkeit bei gleichzeitig großzügigen Platzverhältnissen unter Deck – und das bei uneingeschränkter Seegängigkeit (Kat. A).

Das Interieur in höchsthandwerklicher Bootsbaukunst wird in Lübeck bei unserem langjährigem Kooperationspartner, der Werft Grell, vorgenommen. Die technische Komplettierung und das „Finetuning“ führten wir in unserer eigenen Halle aus.

Der Manufakturcharakter unserer Fertigung und die über viele Jahre bewährte Bauweise einer Winner sorgen für ein auch nach Jahren wertstabiles Schiff. Wenn Sie eine neue Segelyacht suchen, die diese Attribute mit überdurchschnittlichen Segeleigenschaften verbindet, dann ist eine WINNER Ihre Wahl. Für die kommenden Saison steht eine Winner 9 für Besichtigungen und Probesegeln nach Terminvereinbarung zur Verfügung.

Als einer der ersten Hersteller bieten wir die WINNER 8 und WINNER 9 auf Wunsch mit einem 3 KW bzw. 6 KW POD Antrieb von ePropulsion an, der rekuperieren kann, also im Segelbetrieb die Antriebsbatterien auflädt. Mit Akkukapazitäten von bis zu 16 KWh sind damit Reichweiten von bis zu 40sm unter Motor möglich. Auf Wunsch mit Falt- oder Drehflügelpropeller. Auch eine Nachrüstung Ihrer Segelyacht ist damit möglich.